ÜBERSICHT      SUCHE      PERSONEN      FAMILIEN      ORTE      BERUFE      HIGHLIGHTS      PROMINENTE      KONTAKT

DRUCK/EXPORT
Johannes Lambach

Tafelindex:Namenindex zu den Prominententafeln1 „Lambach“ auf Tafel Goethe–Heidermanns I (PDF/JPG)

Personendaten:männlich (ca. 1515 – 1582) Eltern:  Verbindung:Familienblatt Anna von Keppel∞ Johannes Lambach

Anmerkungen und LiteraturBibliografie

in der Reformations- und Gegenreformationszeit in Dortmund mehrfach hervorgetreten; auch „Bücker“ oder „Scevastes“ genannt
H. Henniges / H. Voges, Chronik der Familie Löbbecke, Braunschweig 1911, S. 61
L. Gerstein, Ahnentafel der Familien Schmemann und Gerstein, Hagen 1934, S. 52

ÜBERSICHT      SUCHE      PERSONEN      FAMILIEN      ORTE      BERUFE      HIGHLIGHTS      PROMINENTE      KONTAKT
HTML-Seite erstellt von Der Stammbaum 5 (5.0.17) (optimiert von F. H.). Informationen zum Programm auf der Homepage 'Der Stammbaum'.